Rad-Tour durch das „Land der Liebe“

Rad-Tour durch das „Land der Liebe“

Geschichte(n) rund ums „Land der Liebe“

Termin:
Samstag, 20.Mai 2017

An diversen Stationen in und um Wormersdorf herum werden Wormersdorfer (und Rheinbacher) Geschichte und Geschichten, Ansichten usw. präsentiert.

Zunächst radeln wir an den letzten Resten des alten Bahndamms der sogenannten „Unvollendeten“, jetzt Haltepunkt Römerkanal vorbei nach Klein-Altendorf. Die Aachen-Frankfurter-Heerstraße, die alten Höfe in Klein-Altendorf, die Wormersdorfer City und der Friedhof in Ipplendorf sind weitere Stationen. Am Waldrand entlang geht’s zur alten Römerstraße bzw. dem alten Pilgerpfad zur Waldkapelle und zum Schluss durch den uralten Siedlungsort Rheinbachsweiler, dem ursprünglichen Standort des Rheinbacher Himmeroderhofs in der Weilerkante, zurück nach Rheinbach.

Treff: 15:00 Rheinbach - Bushaltestelle Bahnhof
Info: ca. 20 km / ca. 2 – 3 Std. (mit Info-Stopps)
Auch für Senioren geeignet.
Kosten für Nichtmitglieder 2 EUR.
Leitung: Hans Gerd Paffenholz; Tel: (02225) 15604.
Telef. Anmeldung möglichst spätestens bis 19.Mai 2017.

Zu den geschichtlichen Hintergründen der Tour gibt es eine Broschüre, die per E-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden kann.

 

ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club - Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
www.adfc-bonn.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ortsgruppe Rheinbach,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungs Eigenschaften

Veranstaltungsbeginn 20-05-2017 | 15:00:00