Öffnungszeiten der Postfiliale:

(im BUNTWERK - Wormersdorfer Str 44)

Mo.: 09 - 11 Uhr
Di., Mi., Do: 11 - 17 Uhr
Fr.: 11 - 14 Uhr
Sa.: 11 - 13 Uhr

Gottesdienst:

jeden Sonntag entweder
um 11 Uhr oder um 18 Uhr.

Bitte schauen Sie im Pfarrbrief nach!

Kommende Veranstaltungen

Ritterschlag
13-08-2022 | 12:00:00
Veranstalter:  Tomburg Ritter e.V.
Ritterschlag
14-08-2022 | 11:00:00
Veranstalter:  Tomburg Ritter e.V.
Kinderkleiderbörse
20-08-2022 | 10:00:00
Veranstalter:  Förderverein Kita St. Josef
Theater: Miss Sophies Erbe
21-10-2022 | 20:00:00
Veranstalter:  Theaterfreunde Dreigestirn
Theater: Miss Sophies Erbe
22-10-2022 | 20:00:00
Veranstalter:  Theaterfreunde Dreigestirn
Theater: Miss Sophies Erbe
23-10-2022 | 18:00:00
Veranstalter:  Theaterfreunde Dreigestirn
Theater: Miss Sophies Erbe
28-10-2022 | 20:00:00
Veranstalter:  Theaterfreunde Dreigestirn
Theater: Miss Sophies Erbe
29-10-2022 | 20:00:00
Veranstalter:  Theaterfreunde Dreigestirn

______________________________________

 

 

 

Halbseitige Straßensperrung der Floßstraße in Rheinbach-Wormersdorf

Sperrbereich:
Floßstraße ab Hausnummer 12 bis Einmündung Ipplendorfer Str.

Voraussichtlicher Zeitraum:
08.08.2022 bis 09.09.2022

Aufgrund erforderlicher Tiefbauarbeiten - Anpassungsarbeiten des verlegten Rohrverbands aus 2021 - wird die Floßstraße ab der Ecke Hellergasse (Hausnummer 12) bis in Höhe des Friedhofs (Hausnummer Ipplendorfer Str 86) maximal halbseitig für den Verkehr gesperrt.

Eine Restfahrbahnbreite in der Floßstraße von mind. 3,00 m wird während der gesamten Maßnahme seitens der ausführenden Baufirma jederzeit sichergestellt.

Die Arbeiten werden in Form einer Wanderbaustelle (abschnittsweise maximal 30 m Länge) grundsätzlich im Gehweg der Straße ausgeführt.

Hierzu wird der Gehweg abschnittsweise einseitig gesperrt und der Fußgänger auf den Gehweg gegenüberliegend verwiesen.

Aufgrund der Platzierung von Baufahrzeugen auf der Fahrbahn, muss die Fahrbahn abschnittsweise halbseitig für den Verkehr gesperrt werden.

Zur Aufrechterhaltung der erforderlichen Restfahrbahnbreite wird in Höhe der Arbeitsstelle Haltverbot eingerichtet. 

Hauszuwegungen und Einfahrten werden mittels vorgehaltener Stahlplatten jederzeit verkehrssicher passierbar gehalten.

In Höhe des Friedhofsparkplatzes hat die Baufirma während der Arbeitsausführung eine kleine Lagerfläche beantragt.

f.d.R.
Rolf (Rolly) Münch

Danke für das tolle Oldtimer.-und Veteranenwochenende in Wormersdorf

Nicht nur Fachpublikum, Fahrzeuginteressierte und Hobbyrestaurateure kamen voll auf ihre Kosten. Auch alle, die gemütliches Beisammensein bei kühlen Getränken und gutem Essen mögen, waren hier genau richtig. Die Anstrengungen den Dorfplatz als Park.- und Ausstellungsfläche entsprechend herzurichten und den Aussenbereich der Schützenhalle mit Liebe zum Detail zu dekorieren tat seine Wirkung und wurde deutlich wahrgenommen.

Man fühlte sich sofort wohl und wo man sich wohl fühlt, bleibt man bekanntlich ja auch gerne etwas länger! Genau das war deutlich an den vielen Besuchern sowohl am Samstag, als auch am Sonntag zu erkennen.

Jungs und Mädels, dass habt ihr richtig joot jemaat!

Ich freue mich jetzt schon auf das Oldtimerwochenende 2023.
Gruß
Rolly Münch

Wormersdorfer Maibaum
wird nachhaltig zu Schwedenfeuer!

Nach kurzfristig vorheriger Absprache zwischen dem Unterzeichner und dem Löschgruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Wormersdorf (Brandinspektor Gregor Zörn) wurde am 08.06.2022 der Wormersdorfer Maibaum durch die Löschgruppe der Feuerwehr Wormersdorf und durch die Jugendfeuerwehren  aus Wormersdorf und Flerzheim offiziell gefällt. Der Stamm wurde dann in 15 Stücke geschnitten, die wiederum jedes einzelne mittels Kreuzschnitt versehen zu je einem Schwedenfeuer hergerichtet wurden.

Nach getaner Arbeit ging es zum gemütlichen Teil über.

Es gab es für die Akteure Erfrischungsgetränke, einen vom Ortsvorsteher gesponserter Snack vom Grill und selbstgemachter Nudel- und Kartoffelsalat von Ehefrau Anne.


Liebe Wormersdorfer*innen, liebe Wormersdorfer Vereine und Gesellschaften,
die hergestellten Schwedenfeuer werden gegen eine Spende zu Gunsten der Feuerwehr-Jugendarbeit an interessierte Vereine und Gesellschaften zur Verschönerung der Vereinfeste, aber natürlich auch an interessierte Privatpersonen zur Bereicherung ihrer Gartenparty herausgegeben.
Die Stämme können bei mir zu Hause (möglichst nach vorherigem Telefonkontakt ) abgeholt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf (Rolly) Münch
Ortsvorsteher Wormersdorf
Ipplendorfer Str. 86
53359 Rhb.-Wormersdorf
Tel.: 02225 2479

Online-Mängelmelder-App

für eine Vielzahl von Anliegen, welche an die Stadtverwaltung gemeldet werden können und die eine Kommunikation zwischen Bürger*innen und Stadtverwaltung in allen Themenbereichen vereinfachen soll.

In den beiliegenden Fotos ist ein Flyer abgebildet, der in den nächsten Tagen an verschiedenen öffentlichen Wormersdorfer Örtlichkeiten ausgelegt wird.
(Bank, Bäckerei, Ärzte, Apotheke, Gastwirtschaft etc.)
Für den weiteren Bedarfsfall werden bei mir ebenfalls Flyer vorgehalten, die ich gerne bei entsprechenden Anfragen herausgebe.
Hierin ist das Prozedere über die Benutzung einer App erklärt, mit der man online mit der Stadtverwaltung kommunizieren, Beschwerden, Hinweise und Verbesserungsvorschläge mitteilen kann.

Es ist natürlich selbstverständlich, dass man sich nach wie vor mit all diesen Dingen weiterhin auch an mich persönlich wenden kann.

Rolf Münch
Ortsvorsteher Wormersdorf
Ipplendorfer Str. 86
Tel.: 02225 2479
Mobil: 01715324563

 
 
 
 

Wichtige Mitteilung der Stadtverwaltung Rheinbach für alle die ein oder mehrere Baugrundstück suchen.

+++ Start des Bewerbungsverfahren für die Grundstücke +++

Die Stadt Rheinbach beabsichtigt die Baugrundstücke im Bereich des Bebauungsplans Rheinbach-Wormersdorf Nr. 16 „In den Gärten“ auf der Grundlage der vom Rat der Stadt Rheinbach beschlossenen Richtlinie der Stadt Rheinbach für die Vergabe von städtischen Baugrundstücken für die Errichtung von Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern vom 22.11.2021 zu veräußern. Interessierte können sich in Schriftform (§ 126 BGB) bis zum Ende der Bewerbungsfrist unter Verwendung des von der Stadtverwaltung bereitgestellten Bewerbungsformulars für ein oder mehrere Bauplätze bewerben.
Alle Informationen finden Sie hier:
https://www.rheinbach.de/cms121a/wohnen_arbeiten/hochbau/

Mit freundlichen Grüßen
Rolf (Rolly) Münch

 
 

Herzlich willkommen
in Wormersdorf -
dem Land der Liebe