Upcoming events

 

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause findet wieder der Ritterschlag der Tomburg Ritter statt.

In Jahrmillionen alter Tradition trifft sich die Ritterschaft am zweiten Wochenende im August, 13. und 14.08., um mit Freunden und Gästen eine fröhliche Zeit unterhalb der Tomburg im Mittelalter zu verbringen.

Außerdem feiern wir Tomburg Ritter ein für uns besonderes Jubiläum:
Wir werden 20!

Alle wichtigen Informationen zu unserem Ritterschlag finden sich auf einer extra eingerichteten Website:
https://sites.google.com/view/ritterschlagtombutgritter/start

 

 

Veranstaltungsbeginn 13-08-2022 | 12:00:00
Veranstaltungsende 13-08-2022 | 22:00:00

 

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause findet wieder der Ritterschlag der Tomburg Ritter statt.

In Jahrmillionen alter Tradition trifft sich die Ritterschaft am zweiten Wochenende im August, 13. und 14.08., um mit Freunden und Gästen eine fröhliche Zeit unterhalb der Tomburg im Mittelalter zu verbringen.

Außerdem feiern wir Tomburg Ritter ein für uns besonderes Jubiläum:
Wir werden 20!

Alle wichtigen Informationen zu unserem Ritterschlag finden sich auf einer extra eingerichteten Website:
https://sites.google.com/view/ritterschlagtombutgritter/start

 

 

Veranstaltungsbeginn 14-08-2022 | 11:00:00
Veranstaltungsende 13-08-2022 | 18:00:00

Hallo zusammen,

nach fast zwei Jahren melden wir uns zurück. Es ist wieder soweit und wir trauen uns, eine Kinderkleiderbörse zu organisieren.

Der Termin ist Samstag der 20. August 2022
10:00 bis 13:00 Uhr

mit Hüpfburg, Kaffee und Kuchen

In diesem Jahr gibt es aber ein paar kleine Änderungen.
Hier mal das gröbste:

  • maximal 50 Plätze, die Tischnummern werden verlost (in der 1. Augustwoche)

  • 15,00 € pro Tisch

  • Tische sind in der Sommerhalle und in der normalen Halle. In den Hallen wird alles von uns aufgestellt

  • bei gutem Wetter werden wir den Dorfplatz nutzen (Preis bleibt gleich, ihr habt 3m² Platz, Tische ggf. auch Pavillons oder Garderobenstangen müssen aber selber mitgebracht werden. Die aus der Halle können nicht genutzt werden)

  • Es wird der halbe Dorfplatz genutzt, die andere Hälfte bleibt als Parkplatz frei.

  • Kinder können wie immer gerne ihr Spielzeug auf der Wiese verkaufen und bezahlen natürlich keine Standgebühr.

Wenn ihr Interesse habt, gebt mir kurz Bescheid. Die Tischverteilung nehmen wir in der ersten Augustwoche vor und dann bekommt ihr die Rückmeldung.

Infos und Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte auch die Kinder für den Kinderflohmarkt anmelden.

Organisiert vom Förderverein Kita St. Josef Wormersdorf

 



 

Veranstaltungsbeginn 20-08-2022 | 10:00:00
Veranstaltungsende 30-11-2012 | 00:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 21-10-2022 | 20:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 22-10-2022 | 20:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 23-10-2022 | 18:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 28-10-2022 | 20:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 29-10-2022 | 20:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 30-10-2022 | 18:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 04-11-2022 | 20:00:00

 

Die Theaterfreunde Dreigestirn spielen wieder!

Miss Sophies Erbe

es spielen mit:
Marlen Dietrich; Sabine Fey, Alexandra Lingk; Monika Schäfer,
Christof Fey, Günter Grohs, Volker Lingk, Harald Lohmer

Regisseur: Harald Lohmer

Gespielt wird am 21/22/23.10;  28/29/30.10 und 04/05.11.
in Willi`s Scheune in Wormersdorf.

Karten bei allen Mitgliedern;
Kartenpreis beträgt 18,- €

Beginn der Vorstellungen 20:00 Uhr
Sonntags jedoch um 18:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min.

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Stück

Chronischer Geldmangel zwingt die einstige Operetten-Diva Ludmilla Stroganoff zu ihrer mittlerweile siebten Abschiedstournee. Doch während sie die Hauptrolle in der völlig unbekannten Operette „Die keusche Baronin“ auf Provinzbühnen trällert, ereilt sie plötzlich die Nachricht, dass sie im Testament ihrer Stiefmutter Sophie bedacht wurde.

Begleitet von ihrer bissigen Assistentin Gundula reist sie zum Ansitz Kübelstein ihres Vaters Admiral Schneider, um dort ihr längst fälliges Erbe anzutreten. Doch Erblassverwalter Ross hat eine Überraschung für sie: Miss Sophie hat noch weitere Personen in ihrem Testament bedacht, welche auch nach und nach auf dem Ansitz eintreffen: Der undurchsichtige Sohn von Mister Pommeroy, die raffgierige Gilla - Pflegerin von Mister Winterbottom und der schrille Modemacher Siegfried Roy Toby.

Während im Verlauf der Nacht Butler Paul sich den heftigen Avancen von Ludmilla und Siegfried erwehren muss, lernen die Erbanwärter gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse kennen. Aber auch die miserabel kochende Köchin Marlies, weiß Überraschendes zu berichten, denn Miss Sophie war alles andere als ein Engel.

 

Veranstaltungsbeginn 05-11-2022 | 20:00:00