Bogenschützen / Family of Archer Wormersdorf e.V.

Wormersdorf hat einen neuen Verein der Superlative!

Auch in Wormersdorf tut sich was in der Sportwelt, ein neuer Verein
„ Family of Archer Wormersdorf e.V.“

 

Gegründet wurde der Verein am  20.01.2020, weil ein paar Bogenschützen nicht von Rheinbach in die Ferne gehen wollten sondern in Rheinbach bleiben, sie sind nach Wormersdorf gezogen und haben da ein Platz gefunden.

Nach der Trennung einiger Mitglieder vom BSC Rheinbach wollte man seinem Sport doch treu bleiben und gründete in Wormersdorf einen neuen Verein, wo sich dann auch Schützen angliederten.

Der Vorstand des Vereins stellt sich vor.

Der Vorstand Paul Bergmann, Werner Schmickler und Kerstin Schmickler wollen dem Sport Bogenschießen ein anderes Gesicht geben, so wie es einmal war in der Vergangenheit.
Man entscheidet alles gemeinsam, was zu einem großen Zuspruch führte.  

Mit neuem Outfit was angeschafft wurde, kann es in diesem Jahr wieder losgehen, wo auf der Spielwiese International und National Meisterschaften für die Rheinbach / Wormersdorf und natürlich für den Family of Archer Wormersdorf e.V. gekämpft wird.    

Freunde zu haben in ganz Deutschland sogar in Aschaffenburg zeigt das unser Verein im Aufwind ist. Auch Kontakte zu den in der Vergangenheit an Olympia der Behinderten teilgenommenen Athleten haben wir noch Kontakt.   

Kontakte nach Estland wo ebenfalls Freunde des Vereins sind ist eine super Sache für uns.   
Auf diese Weise wird unsere Bekanntheitsgrad des Vereins über die Grenzen von Rheinbach/ Wormersdorf bekannt und ein positives Bild abgeben.
Die Schützen die jetzt im Verein sind haben noch oder wieder die Freude am Schießsport gefunden.

Der Weg den der Verein verfolgt ermöglicht den Vereinsmitgliedern ihre Freizeit die sie haben noch positiver zu gestalten und dabei noch Spaß zu haben.

Durch das Intensive Training was gemacht wird innerhalb des Vereins stellen sich auch die Erfolge wieder langsam ein.

Der Verein kann mit Schützen aufwarten wie eine zweifachen Deutschen Meisterin und einem Deutschen Vizemeister und einem Teilnehmer an der Weltmeisterschaft 1998, somit kann man sagen das einige Schützen in unseren Reihen sind die unsere Anfängern unterstützen und beraten können.

Wir sind auf dem Wege die Schützen die zu uns stoßen so zu trainieren das Sie Spaß haben am Bogenschießen und gemeinsam unserem Sport treu bleiben.
Unser Motto ist Freude zu haben an unserem Sport,
deshalb zählen erst in zweiter Linie die Erfolge, wir bestreiten Turnier um Freude am Schießsport zu haben.

Wir haben ein Freigelände was unseren Ansprüchen ausreichend Platz gibt, wo wir dann  unserem Sport in der freien Natur nachkommen können. Ebenso steht uns in den Wintermonaten die Sporthalle in Wormersdorf zur Verfügung.

Gelesen 290 mal